Fienchen Vom Elbufer 

Unser Fienchen heißt im Original mit vollem Namen: Fienchen vom Elbufer. Sie wurde am 31.03.2009 geboren. Ihre Eltern sind Norseman Katie Elder und Underdogs Felix. FienchenFienchen ist unsere Terrortüte. Sie nimmt jeden Zaun im Flug - sie tut so als hätte sie vor nichts Angst.

Wenn sie jedoch müde ist, ist sie kuschelig und schmusig, aber wehe der kleine Teufel wird geweckt! Beschäftigung ist alles - ich hab's noch im Ohr: Diese Hunde buddeln nicht.
Sind wir jedoch einen vormittag weg und lassen die Hunde im Garten, designed Fienchen entsprechend Ihren Wünschen.


Fienchen würde im wahren Leben wohl gerne Taucherin werden, überall wo Wasser ist, steckt sie ihre Nase herein und macht Blubberblasen oder schwimmt gleich ein ausgedehntes Ründchen durch einen Tümpel.Fienchen2
Sie ist eine süße kleine Maus, völlig Bulldog untypisch, denn hat man ihre Geister erst einmal geweckt, rennt sie den ganzen Tag unstet durch die Gegend, bis sie abends in ihrem Körbchen verschwindet und auch von nichts und niemandem etwas sehen will.
Ihr Lieblingsesse: Alles was Alaska auch isst, denn man könnte ja was verpassen. Fienchen guckt mäßig fernsehen. Ihre Lieblingssendung ist Upps die Pannenshow, Action am laufenden Band.

Ja, so wie der Hund, so sein fernsehen.